Infos für Patienten

Infos für Patienten

IM GLEICHGEWICHT

Gleichgewichtsprobleme und  Schwindel sind ein häufig genanntes Symptom von Patienten beim Hausarzt oder im Spital. Dieses kann zu Einschränkungen in Alltagsaktivitäten und zu einer reduzierten Lebensqualität führen.

Zur Erhaltung des Gleichgewichts sind drei sensorische Systeme notwendig:

Diese sensorischen Informationen werden in verschiedenen Zentren des Gehirns verarbeitet. Zudem sind weitere Faktoren wichtig wie u.a.:

  • Kraft v.a. der Beine
  • Haltungsmuskulatur und Beweglichkeit
  • Koordination
  • Aufmerksamkeit
  • Herz-Kreislauf-System

Treten Störungen oder Erkrankungen in einem oder mehreren Systemen auf, kann es zu Gleichgewichtsstörungen und Schwindel kommen. Ebenso wie die Symptome sehr unterschiedlich sein können, sind auch die Ursachen (Erkrankungen) sehr vielfältig.
 

 

URSACHEN VON SCHWINDEL

Schwindel ist eine subjektive Empfindung einer Gleichgewichtsdysfunktion. Die Ursachen und Krankheiten für Schwindel sind sehr vielfältig. Sie können folgenden Bereichen zugeordnet werden:

  • Innenohr und/oder Nerv betreffend (vestibulär)
  • Zentrales Nervensystem
  • Herz-Kreislauf-System
  • Halswirbelsäule

Häufige Diagnosen: Deutsches Schwindelzentrum München

Eine Kurzbeschreibung einzelner Krankheiten folgt demnächst.

 

THERAPIEANSÄTZE

Physiotherapeutische Behandlungen sind bei lage- und bewegungsabhängigem Schwindel erfolgreich und wissenschaftlich gut belegt.

Aufgrund der Komplexität können bei der Erkrankung eines Organs oder einer Funktion auch andere Funktionen beeinträchtigt werden. Deshalb hat sich eine funktions- und symptomorientierte Herangehensweise durch die Physiotherapie sehr bewährt. Die einzelnen Gruppen und Therapieansätze sind in folgendem Informationsblatt zusammengefasst:

Therapieansätze - Informationen für Patienten

Für die Therapie ist es eine grosse Hilfe, wenn vor dem ersten Termin ein Fragebogen ausgefüllt wird. Diesen finden Sie hier:

Fragebogen

In der Therapie erfolgt zunächst eine ausführliche Befragung. Aufgrund der ersten Hypothese werden dann gezielt Tests durchgeführt. Auf der Basis der Testergebnisse stellen wir ein individuelles Übungsprogramm zusammen und führen gezielte Behandlungen durch. Ausserdem zeigen wir – wenn nötig – Strategien und Verhaltensmassnahmen für den Alltag. Die aktive Mitarbeit der Patienten ist unerlässlich. Das regelmässige Durchführen der Übungen und Aufgaben trägt wesentlich zur Verbesserung der Funktionen und Symptome bei.

 

THERAPEUTENLISTE

Therapeutinnen und Therapeuten, die sich auf dem Gebiet Gleichgewicht und Schwindel weitergebildet haben und über Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit Schwindel verfügen, haben sich auf einer Therapeutenliste eingetragen.

Hier geht es zur Therapeutenliste

 

SELBSTHILFEGRUPPEN

Hier finden sie eine Zusammenstellung von Selbsthilfegruppen:

Selbsthilfegruppen