Bücher

Bücher

RATGEBER SCHWINDEL
Grundlagen, Tipps und Übungen für Betroffene

Stefan Schädler

Elsevier-Verlag/
1. Auflage 2019
Spiralbindung
ISBN: 978-3-437-45825-5
eISBN: 978-3-437-05925-4
20.00 €

Welche Übungen bei welcher Art von Schwindel? Dieser Ratgeber informiert Sie über die wichtigsten Schwindelarten und Symptome inkl. ihrer Ursachen.

Sie erhalten konkrete Anleitungen, welche Übungen helfen, die verschiedenen Arten von Schwindel zu lindern oder sogar zu beheben. Anschauliche Zeichnungen und ergänzende Videos auf der Homepage des Autors machen es besonders leicht, die einzelnen Übungen praktisch umzusetzen und so selbst aktiv zur Genesung beizutragen.

Folgende Themen werden behandelt: Ursachen und Krankheitsbilder, Therapieansätze, Gleichgewicht, Lagerungsschwindel, vestibuläres System, Augenbewegungen, Spürsinn der Füße/Beine, Abbau visuelle Abhängigkeit, Halswirbelsäule, Blutdruck und Kreislauf, emotionale Beteiligung, multifaktorieller Schwindel.

Die praktische Spiralbindung macht das Buch besonders benutzerfreundlich.

 



Fachguch (für Fachpersonen)
GLEICHGEWICHT UND SCHWINDEL
Grundlagen – Untersuchung – Behandlung

Stefan Schädler

Unter Mitarbeit von
Kapitel 3: Dr. med. Marcel GärtnerCover Gleichgewicht und Schwindel
Kapitel 8: Jürg Hauswirth
Kapitel14 & 15: Dr. med. Leonard Fuhry
 

Elsevier-Verlag 2016
Gebunden, 296 Seiten
ISBN: 978-3-437-45147-8
69.99 € (D), 72.-- € (A), 94.-- CHF

Für Kunden in Deutschland::Elsevier-Verlag

Zu Beginn informiert das Buch über die Grundlagen zu Gleichgewicht und Schwindel. Darauf aufbauend ist das Werk – aufgrund der Komplexität des Themas, der gegenseitigen Beeinflussung der Systeme und der Therapieorientierung – in Symptom- und Funktionsgruppen eingeteilt. Die Kapitel sind alle nach dem gleichen Schema aufgebaut:

  • Fallbeispiel
  • Theoretischer Hintergrund
  • Anamnese
  • Untersuchung
  • Behandlung
  • Evidenz
  • Lernzielkontrolle
  • Literatur

Alle Tests, Untersuchungen und Maßnahmen, die Sie als Therapeut durchführen, sind fotografiert. Übungen und Trainings, die der Patient selbst durchführen kann, werden in Comics dargestellt. Auf der Website www.schwindeltherapie.ch finden Sie weitere Fallbeispiele zu den einzelnen Kapiteln. Entsprechende Hinweise stehen im Buch. Außerdem bietet Ihnen die Website Testformulare, Befundbögen, Übungsprogramme, Links, weitere Abbildungen und vertiefende Literatur.
 

Rezensionen
physiopraxis 03/2017
Zeitschrift für Physiothereptuen 09/2017
Forum HNO 02/2018
Amazon


Korrigenda
Hier finden Sie die Korrigenda zur 1. Auflage